Bergführerwesen: Wanderführer - Zurücklegung der Berechtigung

Allgemeine Information


Der Wanderführer kann seine Berechtigung zurücklegen. Die Zurücklegung ist dem Bergführerverband schriftlich mitzuteilen.    

Fristen


keine

Zuständige Stelle

Zum Seitenanfang top